02.07.2011

Gute Besserung und Sammelbestellung

Ich habe ja mittlerweile doch einige Stempelchen aber irgendwie fällt mir beim basteln immer wieder auf, was ich alles noch nicht habe! So wie heute. Ich habe keinen Stempel mit 'gute Besserung' oder etwas anderes passendes. Kaum zu glauben? Wie gut, dass ja bald eine Sammelbestellung bei SU ansteht! Wer noch was braucht und mitbestellen will - bitte einfach bei mir melden!
Zurück zur Karte. Meine liebe Tante ist nun schon seit 2,5 Wochen krank. Sommergrippe! Die Arme hat seit über einer Woche Fieber. Also wollte ich ihr eine kleine Freude machen und ihr ein Kärtchen schicken. Nachdem ich, wie oben erwähnt, ja keinen passenden Stempel hatte hab ich das gute Besserung mit der Hand geschrieben. Also eine Karte ganz ohne Stempel. Ist das zu fassen...


Mein Töchterchen meinte nur: "Oh Mama, Du hast die Quadrate mit den Punkten verkehrtrum aufgeklebt und was soll das überhaupt sein bitte?" Ich dachte nur DANKE!
So, jetzt bin ich ja mal gespannt, ob ihr erkennt was das auf der Karte sein soll!

Materialien:
Farben: Flüsterweiß, Glutrot, Savanne
Tools: Big Shot, Perfect Polka Dots Embossing Folder, Stanze Wortfenster, Gelstift

Kommentare:

  1. Hallo Tina,

    die Karte ist wirklich schön. Das Pflaster hab ich nicht sofort erkannt, aber nachdem ich nochmal genauer hingeschaut habe, hab ich es erkannt.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Tina,
    mir ist das Pflaster direkt aufgefallen, denn auf so ne Idee wäre ich nie gekommen - ich finds klasse! Gute Besserung an Deine Tante!
    Falls Du mal wieder einen solchen Text-Stempel brauchst, meld Dich einfach bei mir ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Jeannine

    AntwortenLöschen
  3. Als ich habe jetzt doch auch ein paar Blicke mehr gebraucht. Muß sagen, daß ist eine geniale Idee von dir. Toll!! LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dfem Pflaster ist ja toll. Da wird sich deine Tante sichrlich freuen.

    LG

    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, meine Tochter hat gleich erkannt, das das ein Pflaster sein soll.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Coole Idee. Ich hätte es zwar ohne Deinen Hinweis, extra nochmal drauf zu schauen, nicht erkannt, aber dann war es klar! Super, muß ich mir merken!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tina,

    Das ist ja ne klasse Idee die Karte mit dem Pflaster, ich hatte es aber auch erst nach dem 2. Blick erkannt.
    Da wird sich Deine Tante sicher drüber freuen und gleich viel schneller Gesund werden.
    Du hast aber ne echt schöne Schrift!
    Ich trau mich ja bei meinem Gekrakel nicht was Freihand auf ne Karte oder so zu schreiben!

    Lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hi Tina,
    also beim ersten Blick ist mir auch nichts aufgefallen - da muss ich deiner Tochter recht geben ;o) Wahrscheinlich liegt es daran, dass du eine Farbe gewählt hast. Wenn die Klebeflächen sich von der Mitte etwas abgesetzt hätten - wäre man sicher schneller darauf gekommen. ;o)
    Lange Rede kurzer Sinn - die Karte aber besonders die Idee dazu ist SUPER!!
    Lieben Gruß GABI ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tina,
    danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Den Stempel habe ich auf der Creative gekauft.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Das ist ja mal wirklich eine richtig tolle Gute-Besserungs-Karte! Da wird der Empfänger sicher schnell gesund. ;o)
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen